FLEXI PASS

Schenken Sie Ihren Liebsten Zeit und erkunden Sie gemeinsam Wien!

Der Flexi PASS bietet die beste Möglichkeit, Wien innerhalb von 30 Tagen zu erkunden. Ab der 1. Nutzung ist der Flexi PASS nämlich 30 Tage lang gültig  Sie entscheiden, wann Sie den Flexi PASS in diesem Zeitraum nutzen. Auch einheimisches Publikum besucht damit gerne Attraktionen, welche es selbst noch nicht gesehen hat.


Mit dem Flexi PASS können Sie aus 30 Sehenswürdigkeiten wählen und einen Pass für entweder 3, 4 oder 5 Sehenswürdigkeiten käuflich erwerben. Genießen Sie wie beim Vienna PASS Zeitersparnis durch Fast Lanes bei einigen Sehenswürdigkeiten sowie ein Begleitheft mit allen Sehenswürdigkeiten und Angeboten.

 

Preise:
 

Flexi Pass Erwachsene Kinder

3 Sehenswürdigkeiten

€ 45, 00 € 22,50
4 Sehenswürdigkeiten € 55,00 € 27,50
5 Sehenswürdigkeiten € 65,00 € 32,50



 

mehr anzeigenPfeil

Aus folgenden Sehenswürdigkeiten können Sie mit dem Flexi PASS wählen:

  1. Vienna Sightseeing Tours Spaziergang und HOP ON HOP OFF für 24 Stunden
    Mit der HOP ON HOP OFF Bustour inklusive Stadtspaziergang erhalten Sie schnell und bequem einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
     
  2. Wiener Riesenrad
    „Wer den atemberaubenden Blick aus dem Wiener Riesenrad nie genoss, war nie in Wien.“
    Das Wiener Riesenrad ist nicht nur ein Symbol des weltbekannten Wiener Praters, es ist auch eines der bekanntesten Wiener Wahrzeichen.
     
  3. Tiergarten Schönbrunn
    Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste noch existierende Zoo der Welt. Er wurde 1752 gegründet, als sein Geburtstag gilt der 31. Juli. An diesem Tag wurde erstmals der Besuch von Kaiser Franz I. Stephan im Schlosspark belegt.
     
  4. Oberes Belvedere
    Im Oberen Belvedere befindet sich eine permanente Präsentation weltberühmter Meisterwerke.
     
  5. Donauturm
    Der Donauturm ist das höchste Wahrzeichen Wiens. Von der auf 150 Metern liegenden Terrasse hat man einen atemberaubenden 360 - Grad - Blick über die Stadt.
     
  6. Kaiserliche Schatzkammer Wien
    Die Kaiserliche Schatzkammer in der Hofburg in Wien ist Teil der einstigen Sammlungen des Hauses Habsburg bzw. Habsburg-Lothringen, in dem die Objekte mit höchster dynastischer oder religiöser Bedeutung verwahrt wurden.
     
  7. Naturhistorisches Museum
    Sagenhafte 1.664 Vögel von insgesamt 804 Arten wurden bereits im Jahr 1806 im Naturhistorischen Hofmuseum gelistet. Heute findet man hier rund 30 Millionen Sammelobjekte, unter welchen sich die Weltberühmte Venus von Willendorf befindet.
     
  8. Spanische Hofreitschule
    In der Hofburg befindet sich die älteste und letzte Reitschule für klassische Reitkunst, die Spanische Hofreitschule. Sie wurde 1572 gegründet und fasziniert noch heute Groß und Klein.
     
  9. Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek
    Im 18. Jahrhundert ließ Kaiser Karl VI. die ehemalige Hofbibliothek als eigenen Trakt in der Kaiserresidenz Hofburg erbauen. Seine Statue steht – umgeben von vier venezianischen Prachtgloben – in der Mitte des Prunksaales.
     
  10. Kunst Haus Wien – Museum Hundertwasser
    Das Museum Hundertwasser befindet sich im Kunst Haus Wien, das 1991 von Friedensreich Hundertwasser, einem der wichtigsten österreichischen Künstler des 20. Jahrhunderts, gegründet wurde.
     
  11. Haus der Musik
    Das Haus der Musik ist ein interaktives Klangmuseum und bietet neue, innovative Zugänge zum Thema Musik. Tauchen Sie ein in die Welt der Klänge.
     
  12. 5 D  Kino, Walk of Stars, Laser Spy und Wiener Flug im Wiener Prater
    Eine Rikschafahrt über die Chinesische Mauer, eine Fluganimation, die in der Wiener Kanalisation startet oder die Möglichkeit, einen Laser-Parcours so schnell wie möglich zu durchqueren. Das 5D Kino im Prater ist eine Attraktion für die ganze Familie.
     
  13. Beethoven - Pasqualati - Haus
    Mit Unterbrechungen lebte Ludwig van Beethoven insgesamt achtJahre in diesem Haus und schrieb hier unter anderem "Fidelio", eine seiner berühmtesten Opern hier.
     
  14. Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm
    Auf dem Gelände des heutigen Uni-Campus steht ein Rundbau in „Guglhupf“ Form. Der Narrenturm - ein bedeutendes Denkmal zur Geschichte der Krankenversorgung und der Medizin im ausgehenden 18. Jahrhundert. Die pathologisch-anatomische Sammlung wurde im Jahre 1796 gegründet.
     
  15. Haydnhaus
    In dem Haus, das Haydn zwölf Jahre als Domizil dienen sollte, entstand ein Großteil seines Alterswerkes, darunter die grandiosen Oratorien "Die Schöpfung" und "Die Jahreszeiten".
     
  16. Jüdisches Museum Wien und Museum Judenplatz
    Das Jüdische Museum Wien ist ein Museum für jüdische Geschichte, jüdische Kultur sowie jüdische Religion in Österreich und betreibt das Museum am Judenplatz.
     
  17. Johann - Strauss - Wohnung
    Johann Strauss´ Sohn schrieb hier 1867 seinen berühmtesten Walzer: "An der schönen blauen Donau".
     
  18. Stift Klosterneuburg
    Das Stift Klosterneuburg liegt nordwestlich von Wien in der gleichnamigen Stadt Klosterneuburg und gehört der Kongregation der österreichischen Augustiner-Chorherren an.
     
  19. Leopold Museum
    Das Leopold Museum ist ein Kunstmuseum in Wien, das für seine außergewöhnliche Schiele- und Klimt-Sammlung bekannt ist.
     
  20. Mozarthaus Vienna
    Im 1. Wiener Gemeindebezirk (Innere Stadt) liegt unweit des Stephansdoms das Mozarthaus. Im ersten Stock befindet sich die einzige bis heute erhalten gebliebene Wiener Wohnung von Wolfgang Amadeus Mozart, der hier von Ende September 1784 bis Ende April 1787 wohnte.
     
  21. mumok 
    Das Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien ist ein staatliches Museum im Museums Quartier.
     
  22. Porzellanmuseum im Augarten
    Das Porzellanmuseum illustriert die Geschichte des Wiener Porzellans anhand von über 150 repräsentativen historischen Exponaten aus verschiedenen künstlerischen Phasen.
     
  23. Schlumberger Kellerwelten
    Die Schlumberger Kellerwelten sind die älteste Sektkellerei Österreichs. Dieses romantische, mehrere Kilometer lange Kellerlabyrinth bietet eine faszinierende Mischung aus Innovation und Tradition.
     
  24. Schuberts Geburtshaus
    In seinem Geburtshaus in der Nussdorfer Straße hat Franz Schubert die ersten viereinhalb Lebensjahre verbracht.
     
  25. Schuberts Sterbewohnung
    In der Wohnung, in der Franz Schubert starb, hielt er sich nur zweieinhalb Monate auf.
     
  26. Sigmund Freud Museum
    Das Sigmund Freud Museum war für den berühmten Psychoanalytiker Sigmund Freud nicht nur privater Lebensraum, sondern auch Praxis. Heute lässt sich im Museum ein Blick in und auf sein Leben werfen. Das Museum zeigt originale Einrichtungsgegenstände, unter anderem das Wartezimmer sowie eine Auswahl aus Freuds privater Antikensammlung, Autografen und Erstausgaben seiner Werke.
     
  27. Wüstenhaus Schönbrunn
    Eine ganze Reihe tierischer Attraktionen bietet das Wüstenhaus in Schönbrunn - Fische zum Anfassen, ein Labyrinth für Nacktmulle, giftige Klapperschlangen und quirlige Stachelmäuse.
     
  28. Albertina
    Sie besitzt eine der größten und wertvollsten grafischen Sammlungen der Welt.
     
  29. Beethoven Museum
    Das Leben und Werk von Ludwig van Beethoven ist untrennbar mit Wien verbunden. 1787 kam der Komponist erstmals in die Stadt, um bei Mozart zu studieren, ab 1792 lebte er permanent hier. Das Beethoven Museum in Heiligenstadt beleuchtet Leben und Werk des Klassikers auf dem neusten wissenschaftlichen Stand.
     
  30. Kapuzinergruft
    Die Kaisergruft , auch Kapuzinergruft oder Kaisergruft bei den P.P. Kapuzinern in Wien genannt, ist eine Begräbnisstätte der Habsburger und Habsburg-Lothringer in Wien
     
  31. Panoramabahn Schönbrunn
    Die Schönbrunner Panoramabahn ist ein Miniaturzug, der zwishcen Mitte März und Ende Oktober in Schönbrunner Schlosspark verkehrt. Besucher habendadurch die Möglichkeit, den weitläufigen Schlosspark Schönnbrunn auf bequeme Art zu erkunden und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Park sowie das Schloss Schönbrunn selbst und den Zoo an sich vorüberziehen zu lassen.
     
  32. Kusthistorisches Museum Wien
    Das Kunsthistorische Museum ist aus den Sammlungen der Habsburger entstanden und wurde durch Kaiser Franz Josef errichtet und 1891 offiziell eröffnet.
     
  33. Madame Tussauds
    Madame Tussauds Wien ist ein Museum mit Wachsfiguren prominenter Persönlichkeiten und Touristenattraktion im berühmten Wiener Prater.
     
  34. DDSG Schifffahrt auf dem Donaukanal
    Die Tour auf dem gemütlichen City Cruiser MS Blue Danube präsentiert Ihnen das moderne und historische Wien. In einer Schleifenfahrt befahren Sie den Donaukanal. Bedeutende Bauwerke ziehen an Ihnen vorbei: die Sternwarte Urania, das Hotel- und Geschäftsgebäude von Jean Nouvel, der Media Tower von Hans Hollein, das Schützenhaus von Otto Wagner und die Müllverbrennungsanlage Spittelau von Friedensreich Hundertwasser. Nach der Wendung Richtung Ausgangspunkt präsentiert sich das moderne Wien mit Graffiti-Kunstwerken und trendigen In-Lokalen.